Elektrobiologie_333x241

Projektbeschreibung

Ein Unternehmen im Bereich der Elektrobiologie und EMV (Elektromagnetische Verträglichkeit) benötigt einen Messkoffer mit einer empfindlichen Elektrofeld-Sonde. Damit werden die Möglichkeiten einer Sanierung geprüft und die Qualitätskontrollen nach der Sanierung aufgenommen.

„Nachher“ bedeutet, dass eine elektrobiologische Sanierung von Schlafplatz oder Arbeitsplatz vorgenommen wurde.

Heute kann das Gerät z.B. die Steuersignale von elektrischen Rasenmähern bis zu einer Entfernung von 400 m detektieren, die empfindlichen Personen durchaus den Schlaf rauben können.

Die Messwerte werden in Frequenz und Amplitude über die Zeit aufgenommen und farblich dargestellt. Diese anschauliche Graphik führt zusammen mit dem akustischen Erlebnis während der Messung vielfach zu einem erfolgreichen Auftragsgespräch.

Elektrobiologische Grenzwerte dienen als Richtwerte für eine erfolgreiche Sanierung und sogenannte „ruhige“ Schlafplätze, die einer optimalen Erholung in der Nacht dienen, oder zu Arbeitsplätzen, an denen länger und fehlerfreier konzentriert gearbeitet werden kann.